Schritt für Schritt

Die Phasen einer kieferorthopädischen Behandlung

 

Generell hat jede kieferorthopädische Behandlung verschiedene Phasen. In der aktiven Behandlungszeit werden die Zähne in die richtige Position gebracht oder die Kiefer einander zugeordnet. Die Kontrollabstände liegen in der Regel je nach Behandlungsmittel zwischen 6, 8 und 12 Wochen.

Später, wenn das Behandlungsziel erreicht ist, folgt die Retentions- oder Stabilisierungsphase. Hierbei können lose Apparaturen in größer werdenden zeitlichen Abständen nachts getragen werden, oder es wird ein Haltedraht auf der Innenseite der unteren Schneidezähne dauerhaft zur Stabilisierung befestigt (von außen nicht sichtbar).


zurück

Kieferorthopädische Praxis
Dr. Christian Neuscheler

Kirchgraben 38-42
72458 Albstadt

Telefon: +49 7431 3372
Telefax: +49 7431 52820

E-Mail: info@kfo-albstadt.de

Sprechzeiten

Mo. - Do.: 08:00 - 12:00 und 13.00 - 17:00
Fr.: 08:00 - 12:00

Notfälle

kontaktieren Sie bitte an Wochenenden und Feiertagen, sowie an Werktagen ab 18 Uhr den Notdienst unter
Telefon 0 18 03/222 555 11